ARBEITSERLAUBNIS UND AUFENTHALTSRECHT

Ausländische Staatsangehörige, die in Thailand einer Erwerbstätigkeit nachgehen wollen, benötigen neben einem gültigen Visum zusätzlich eine individuelle Arbeitserlaubnis. Die gesetzlichen Regularien sind komplex, ferner unterliegt die entsprechende Verwaltungspraxis ständigen Änderungen.

Unsere Berater verfügen über langjährige praktische Erfahrung bei der Beantragung von Aufenthaltstiteln und Arbeitsgenehmigungen und haben eine etablierte Arbeitsbeziehung mit den relevanten Behörden und Institutionen.

Wir bereiten die erforderliche Dokumente zur Beantragung eines Aufenthaltstitels und einer Arbeitserlaubnis vor, koordinieren das Verfahren mit den Einwanderungs- und Arbeitsbehörden bzw. dem Board of Investment, und überwachen die Fristen für die entsprechenden Erneuerungs- und Verlängerungsanträge.

Dieses Fachgebiet wird von folgenden Partnern betreut:

SUMET MINGMONGKOLMITR

Unsere umfassende Erfahrung gibt Ihren ausländischen Mitarbeitern die Sicherheit, in guten Händen zu sein